Die Krabbe, die ein Shrimp war

Im Krabbencocktail sind nur Shrimps, die Krabben schauen ganz anders, will ich nun Garnelen, Gambas oder Scampi und was bitteschön ist dieser Kaisergranat? Ach, ich nehme einen Hummer, da ist es wenigstens eindeutig klar.

Krebse sind sie ja alle, aber eben verschiedene. Garnelen oder Shrimps gehören zu den Schwimmkrebsen. Gambas ist der spanische Name, wird aber oft für garnelen von einer Größe von 3-6 cm verwendet. Dummerweise nennt man die kleinen Shrimps bei uns Nordseekrabben, daher auch das Missverständis mit dem Cocktail. Denn die Krabben, das sind die etwas größeren mit dem runden Panzer. Die gehören zu den Kurzschwanzkrebsen.

Dann gibt es da noch die Panzerkrebse und damit wären wir dann bei Hummer und Languste. Dazu gehört dann auch besagter Kaisergranat, der meistens unter dem Namen Scampi auftaucht.

Also fassen wir zusammen: Im Krabbencocktail sind Garnelen, die Krabbe hat einen runden Panzer und passt nicht so ganz ins Cocktailglas und der Scampi ist ein kleiner Hummer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*