Geschmorte Entenkeule mit Cranberries

Klingt anspruchsvoll und schmeckt auch so, ist aber ganz einfach.

 

  • Für 2 Personen Vorbereitungszeit  20 min
  • Schmorzeit 90 min Schwierigkeit  mittel

ZUTATEN

  • 2 Entenkeulen
  • Koriander gemahlen
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl

ZUBEREITUNG

1 Entenkeulen würzen, von beiden Seiten anbraten.
  • 8 kleine lila (oder rote) Kartoffeln
  • 6 Schalotten
  •  Artischockenherzen aus der Dose
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • weißer Pfeffer
2 Kartoffeln gründlich waschen, Schalotten abziehen, beides halbieren, Artischockenherzen halbieren. Einen kleinen Bräter mit Butter einfetten, Gemüse hinein geben, salzen, pfeffern.
  • 2 EL getr. Cranberries
  • 1/2 TL Estragon getrocknet
  • 50 ml Sherry fino

3 Entenkeulen auf das Gemüse legen, mit Cranberries und Estragon bestreuen, mit Sherry und 150 ml Wasser aufgießen. Verschlossen (Alufolie) ca. 90 Minuten im Backofen bei 160 °C Umluft schmoren. Zwischendrin Flüssigkeitsstand überprüfen, ev. Wasser nachfüllen.


Dschinn_DIch sehe lila Kartoffeln jetzt immer öfter, deswegen schlage ich sie für dieses Rezept vor. Sie sind auch im Inneren farbig, etwas fürs Auge. Eventuell müsst ihr sie schälen. Bei den roten Kartoffeln ist nur die Schale rot, deshalb nur gründlich abwaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*