Gratinierte Nudeln mit Taleggio

Wer geschmolzenen Käse liebt, wird begeistert sein!

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   40 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 250 g Fusilli
  • Salz

ZUBEREITUNG

1 Fusilli in ausreichend Salzwasser in 9 Minuten al dente kochen, abgießen, abschrecken.
  • 100 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 getr. Chilischote
2 Champignons vierteln, im Öl anbraten. Zwiebel abziehen, in Streifen schneiden, zugeben. Chilischote zerbröseln, zugeben.
  • 12 Kirschtomaten
  • 2 Artischockenherzen aus der Dose
  • 80 g Spinat
  • 50 ml Marsala
  • 100 g Sahne

3 Kirschtomaten halbieren, Artischockenherzen achteln, Spinat grob hacken. Alles zu den Pilzen geben. Mit Marsala ablöschen, Sahne einrühren.

  • 30 g Parmesan
  • 100 g Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Taleggio (1 Kugel Mozzarella)

4 Parmesan reiben, Gorgonzola zerbröseln. In einer Schüssel mit Pasta und Sauce vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform füllen. Taleggio (Mozzarella) in Scheiben schneiden, Pasta damit belegen. 25 Minuten bei 160 °C Umluft überbacken.

Dschinn_alleineMit Taleggio schmeckt's am besten. Wenn ihr den nicht bekommt, nehmt ihr Mozzarella oder geriebenen Emmentaler. Am würzigsten wird der Auflauf mit Munster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*