Heads On

Ein frisches Grün, wie die Wiesen und Wälder im Mai!

 

Für 1 Person
Zubereitungszeit  10 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 1/2 Banane
  • 1 kleine Snack-Gurke ( oder 1 fünf-cm-Stück Salatgurke)
  • 1 Handvoll Kopfsalatblätter
  • 2 Stängel Zitronenmelisse
  • 1 Stängel Basilikum

ZUBEREITUNG

1 Banane in Stücke schneiden. Gurke schälen, in Stücke schneiden. Kopfsalat, Zitronenmelisse- und Basilikumblätter grob hacken. Alles in einen Standmixer geben.
  • 2 EL TK-Erbsen
  • 100 ml Apfelsaft
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Koriander gemahlen
  • (geröstetes) Currypulver
  • Salz
2 Erbsen zugeben. Mit Apfelsaft auffüllen. Mit Paprika, Koriander, wenig Curry und Salz würzen.
1-2 Minuten pürieren. Eventuell noch etwas kaltes Wasser zugeben.
Dschinn_DAm besten nimmst du die hellgrünen, festeren Innenblätter vom Kopfsalat. Wenn du eine fruchtige Variante willst, kannst du noch ein Kiwi und 1 Stück grünen Apfel dazu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*