Penne mit Aubergine und Artischockenherzen

Eine Pasta mit ungewöhnlichen Zutaten

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   25 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 250 g Penne
  • Salz

ZUBEREITUNG

1 in Salzwasser in 12 Minuten al dente kochen.
  •  1 Aubergine
  • 4 EL Olivenöl

2 Aubergine würfeln, im Öl anbraten, mit geschlossenem Deckel 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen, ab und zu umrühren.

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 Artischockenherzen aus der Dose
3 Zwiebeln in Ringe scheiden, Knoblauch abziehen und fein würfeln, Artischockenherzen sechsteln, zu den Auberginen geben und 5 Minuten dünsten.
  • 2 Zweige Thymian oder getr. Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl extra vergine

4 Thynmianblättchen abzupfen,hacken, zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta unter die Sauce heben, mit dem Olivenöl beträufeln.


Dschinn_DNicht-Veganer können noch 4 eingelegte Sardellenfilets zur Sauce geben, dann aber vorsichtig beim Salzen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*