Penne mit Chorizo und Aubergine

Würzig mit Chorizo-Schärfe

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   40 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 1 Aubergine
  • 4 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG

1 Aubergine klein würfeln, im Öl anbraten, 10 Minuten unter rühren braten.
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Chorizo
  • 4 getr. Tomatenhälften
  • Zucker

2 Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, würfeln, zugeben, kurz mitdünsten. Corizo würfeln, mitbraten. Gertrocknete Tomaten klein würfeln, zugeben. Mit 1 Prise Zucker würzen.

  • 100 ml Rotwein
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 12 grüne Oliven ohne Stein
  • Salz
  • Balsamico

3 Mit Rotwein ablöschen, aufkochen. Tomaten zugeben. Mit 125 ml Wasser aufgießen. Oliven halbieren, zugeben. 15 Minuten kochen. Mit Salz und 1 Spritzer Balsamico abschmecken.

  • 250 g Penne
  • Salz
4 Penne in ausreichend Salzwasser al dente kochen, abgießen. Auf Teller verteilen, Sauce darauf geben.
Dschinn_alleineWenn euer Timing nicht ganz perfekt ist, die Sauce könnt ihr problemlos eine Weile warm halten. Sind die Nudeln zu früh fertig - abschrecken und dann in der Sauce wieder erwärmen. Die einfache Versinon dieser Pasta ist ohne Aubergine, das geht natürlich etwas schneller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*