Penne mit Zucchini und Gorgonzola

Eine Pasta für Käseliebhaber      

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   25 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 250 g Penne
  • Salz

ZUBEREITUNG

1 in Salzwasser in 12 Minuten al dente kochen.
  •  1 EL Pinienkerne

2 Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl hellbraun rösten, herausnehmen. 

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
3 Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln, Zucchini schräg in Scheiben, die Scheiben in Stifte schneiden. Alles im Olivenöl andünsten, mit Weißwein ablöschen.
  • 50 g Sahne
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • Oregano, getrocknet
  • Salz/Pfeffer
  • Balsamico

4 Sahne, Gorgonzola und Parmesan zugeben, Käse schmelzen. Mit Oregano,Salz und Pfeffer und einem Spritzer Balsamico abschmecken. Pasta und Pinienkerne in die Sauce geben.

 

Dschinn_DIhr könnt Gorgonzola in kleinen Bröckchen und Parmesan auch erst mit den Nudeln unter die Sauce mischen. Dann könnt Ihr die Sahne durch Nudelkochwasser ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*