Pilze säubern

Pilze sind empfindlich und saugen beim Waschen gern Wasser. Deshalb vermeidet ihr das, wenn es nur irgendwie geht. Ein paar Erdkrümel lassen sich noch mit einem Küchenpapier entfernen. Leider sind z.B. Pfifferlinge oft zu verschmutzt, da hilft dann doch nur waschen. Mit dem Pinsel reinigen klingt gut, aber dafür bräuchte man dann noch den Küchenhilfs-Dschinn. Gebt die Pilze in ein großes Sieb, bestäubt sie mit Mehl und spült sie mit nicht ganz kaltem Wasser ab. Das Mehl bindet den Schmutz, so sind die Pilze nicht so lange dem Wasser ausgesetzt. Mit Schütteln gut abtropfen lassen und sofort auf Küchenpapier oder einem Geschirrtuch auslegen. Noch eine Schicht Küchenpapier drüber und die Feuchtigkeit aufsaugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*