Süßkartoffel mit Currygemüse

Süßkartoffel, Wunschgemüse, Kokosmilch - die Schärfe könnt Ihr mit der Farbe der Currypaste wählen

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit  30 min
Schwierigkeit  mittel

ZUTATEN

  • 1 Süßkartoffel

ZUBEREITUNG

1 Süßkartoffel schälen, in 2 cm große Würfel oder Scheiben schneiden, in 8 Minuten weich kochen, abgießen.
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Austernpilze
  • 2 Pak Choi
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
2 Zwiebel abziehen, in Streifen schneiden. Austernpilze in Streifen schneiden. Blätter vom Pak Choi abschneiden, Stängel in Streifen schneiden. Karotte schälen, längs halbieren, Zucchini längs halbieren, schräg in Scheiben schneiden.
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Currypaste
  • 100 ml Kokosmilch

3 Austernpilze im Öl anbraten, Zwiebel, Pak Choi-Stängel, Karotte zugeben, kurz andünsten. Currypaste einrühren. Mit der Kokosmilch aufgießen, mit geschlossenem Deckel 10 Minuten kochen.

  • 8 Kirschtomaten
  • Salz
4 Kirschtomaten halbieren, Pak Choi-Blätter grob zerkleinern. Zum Gemüse geben, 5 Minuten mitkochen, mit Salz abschmecken.

Dschinn_DIhr könnt die Süßkartoffel schon vorbereiten und dann kurz in Öl braten. Mit Shiitake-Pilzen wird das Curry noch asiatischer, aber sie haben einen kräftigen, eigenen Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*