Wintereintopf mit Chorizo

Ein gehaltvoller Eintopf, der auch bei Kälte Leib und Seele zusammenhält.

 

Für 4 Personen
Zubereitungszeit  40 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 2 große Kartoffeln
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Pastinake
  • 10 Rosenkohlröschen
  • 2 Stauden Grünkohl

ZUBEREITUNG

1 Kartoffeln, Süßkartoffeln und Pastinake schälen, in 1-cm-Würfel schneiden. Rosenkohl vierteln, Grühnkohl von den Stängeln streifen.
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
2 Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln, im Öl in einem Suppentopf andünsten. Chorizo in Scheiben schneiden, zugeben. Kartoffel, Süßkartoffel und Pastinake zugeben, durchrühren.
  • 1 TL Parikapulver edelsüß
  • ca. 1 l Gemüsebrühe
3 Mit Paprikapulver bestäuben. Mit Gemüsebrühe aufgießen, so dass das Gemüse gut bedeckt ist, aufkochen, mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze 10 Minuten kochen.
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
4 Rosen- und Grünkohl zugeben. Mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze 15 Minuten weiter kochen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Dschinn_DIch habe das Rezept für 4 Personen konzipiert, bei den vielen Gemüsezutaten macht das einfach Sinn. Außerdem lässt sich Eintopf ja bekanntlich gut aufwärmen und schmeckt dann fast noch besser..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*