Burrata mit Erdbeeren

Verführung pur - mit dieser Vorspeise habt ihr schon gewonnen! Danach könnt ihr eigentlich nichts mehr falsch machen.

 

Für 2 Portionen
Zubereitungszeit  15 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 1 Bund Rucola

ZUBEREITUNG

1 3 cm der Rucolastängel abschneiden, die Blätter auf 2 Teller verteilen.
  • 100 g Erdbeeren
  • 5 cl Marsala
  • 1 TL Balsamico bianco
  • Salz
  • Cayennepfeffer

2 Erdbeeren halbieren, 5 Minuten mit Marsala, weißem Balsamico, Salz und einem Hauch Cayennepfeffer marinieren. Beeren in die Mitte des Rucolas setzen, Rucola mit der Marinade beträufeln.

  • 1 Burrata
  • 1 EL Pinienkerne
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl extra vergine
3 Burrata vorsichtig halbieren, damit er nicht ausläuft, auf die Erdbeeren setzen. Pinienkerne kurz anrösten, auf die Burratahälften streuen. Mit Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln.
  • 2 Scheiben Parmaschinken
  • Balsamico
4 Parma-Scheiben längs halbiere, in eine heiße beschichtete Pfanne legen, sofort wenden, vom Herd nehmen, mit wenig Balsamico ablöschen. Schinken neben die Burrata setzen.

Dschinn_DBurrata ist eine Käsespezialität aus Apulien. Das Säckchen ist aus einem mozzarella-ähnlichen Kuhkäse, im Inneren findet ihr eine dicklfüssige Frischkäsecreme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*