Fenchelgratin

Fenchel und Tomate - immer eine gute Kombination. Hier als Auflauf.

Für 2 Personen
Zubereitungszeit  30 min (plus 30 min Backzeit)
Schwierigkeit  mittel

ZUTATEN

  • 2 Fenchelknollen
  • Salz

ZUBEREITUNG

1 Fenchelstängel abschneiden, Knollen halbieren, Strunk ausschneiden, Knollenhälften quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser bissfest blanchieren.
  • 50 g geriebener Emmentaler
  • 2 EL Sahne
  • 40 ml weißer Portwein
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Tomaten

2 Fenchel in einer Schüssel mit Käse, Sahne und Portwein mischen, mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Tandoori masala
3 Eine kleine Auflaufform buttern. Die Hälfte des Fenchels hineinschichten. Die Tomatenscheiben darauf legen. Mit Salz und Tandoori masala würzen. Den restlichen Fenchel darauf verteilen.  
  • 2 Stängel Zitronenmelisse
  • 150 g Ziegencamenbert
  • 1 EL Aceto di Balsamico
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
4 Zitronenmelisseblätter in feine Streifen schneiden, auf den Fenchel streuen. Ziegencamembert in Scheiben schneiden, auf den Fenchel legen. Mit Balsamico und Olivenöl beträufeln. 30 Minuten im Ofen bei 160°C Umluft überbacken.  

Dschinn_DDu hast keinen Ziegencamembert gefunden? Dann nimm Ziegenfrischkäse oder normalen Camembert. Oder du kombinierst gleich beides.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*