Grüner Spargel-Pak Choi-Gemüse

Es grünt so grün der Frühlung - auch in eurem Kochtopf

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit  25 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 1 Zwiebel
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 EL Traubenkernöl

ZUBEREITUNG

1 Zwiebel abziehen, halbieren, in Streifen schneiden. Unteres Drittel der Spargelstangen schälen, die Spitzen abschneiden, bei Seite stellen, Stangen in 4-cm-Stücke schneiden. Zwiebel im Öl andünsten. Spargelstücke zugeben, 5 Minuten braten.
  • 2 Pak Choi
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 100 ml Sake
  • 200 ml Kokosmilch

2 Pak Choi längs achteln, zum Spargel geben, kurz mitbraten. Zucker und Koriander zugeben. Mit Sake ablöschen. Kokosmilch zugeben. Gemüse zugedeckt bei schwacher Hitze bissfest garen.

  • 1 EL Sojasauce
  • Paprika rosendscharf
  • Currypulver
  • Salz
3 Spargelspitzen zugeben. Mit Sojasauce, Paprika und Curry würzen, aufkochen. Mit Salz abschmecken.

Dschinn_DAusgerechnet heute, da ihr das Rezept ausprobieren wollt, herrscht akuter Pak-Choi-Mangel? Versucht es mit den kleinen Romana-Salatherzen, die es jetzt fast überall gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*