Spaghetti mit Pfifferlingen und Salbei

Speck und Pfifferlinge passt gut, aber vergesst den Salbei nicht

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   25 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 250 g Spaghetti
  • Salz

ZUBEREITUNG

1 Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente kochen. Beim Abseihen der Nudeln etwas Nudelkochwasser auffangen.
  • 200 g Pfifferlinge
  • 6 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Schalotte
  • 4 Stängel Salbei
  • 4 EL Kichererbsen aus der Dose
2 Pfifferlinge putzen, im Öl scharf anbraten, Frühstücksspeck in Streifen schneiden, mitbraten. Schalotte abziehen, würfeln, zugeben. Salbeiblätter in Streifen schneiden, zugeben. Kichererbsen zugeben.
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Ziegenfrischkäse

3 Butter zugeben, zerlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti zugeben, in der Sauce schwenken. Ziegenkäse zerbröseln, unterheben.

Dschinn_alleine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*