Linguine mit Roter Beete

Winterpasta mit dem Monatsspecial Januar - Rote Beete

 

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   20 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 250 g Linguine
  • Salz

ZUBEREITUNG

1 in Salzwasser in 10 Minuten al dente kochen.

  •  1 Schalotte
  •  1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 50 g Sahne
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz/Pfeffer

2 Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken, im Olivenöl andünsten, mit Weißwein ablöschen, aufkochen. Sahne und Ziegenkäse zugeben, Ziegenkäse schmelzen. Thymianblättchen abstreifen, hacken, zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 1 Rote Beete, gekocht
  • 2 EL Pistazienkerne

3 Rote Beete klein würfeln, Pistazien grob hacken.

 

4 Spaghetti abgießen, in der Sauce schwenken, auf Teller verteilen, mit Roter Beete und Pistazien bestreuen.


Dschinn_DRote Beete gibt es vakuumverpackt vorgekocht. Sie ist lange haltbar und liegt vielleicht in Deinem Vorratsschrank. Frische Rote Beete schmeckt etwas intensiver und muss ca. 40 Minuten gekocht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*