Spaghetti mit Lachs und Kürbis

Ein Pasta-Rezept der besonderen Art

Für 2 Personen
Zubereitungszeit   35 min
Schwierigkeit  einfach

ZUTATEN

  • 400 g Butternusskürbis
  • Salz
  • 1/2 Brokkoli

ZUBEREITUNG

1 Kürbis von Kernen befreien, schälen, in 1-cm -Würfel schneiden, in leicht gesalzenem Wasser bissfest blanchieren. Brokkoli in kleine Rösche nzerteilen, in leicht gesalzenem Salzwasser bissfest blachchieren, abgießen und abschrecken

  • 250 g Spaghetti
  • Salz

2 Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.

  • 200 g Lachsfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Vermouth
  • 100 ml Weißwein
  • 150 g Sahne
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Safran

3 Lachsfilet würfeln, in einer großen Pfanne im Olivenöl kurz anbraten. Mit Vermouth  und Weißwein ablöschen, aufkochen. Sahne zugießen, einkochen, bis die die Sahne leicht andickt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Safran einrühren.

  • 2 Stängel Basilikum

4 Kürbis und Brokkoli in die Lachssauce geben und erwärmen. Spaghetti abgießen, in die Pfanne geben, durchschwenken. Basilikumblätter in Streifen schneiden, auf die Spaghetti streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*